Datenschutzpolitik

Ziel der Datenschutzpolitik

Die vorliegende Datenschutzpolitik („Datenschutzpolitik“) bestimmt die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die über die Webseite http://bell.com.pl („Service”) und Cookie-Dateien erfasst werden.

Der Service enthält Links zu anderen Webseiten. Bell trägt keine Verantwortung für die Regeln zum Datenschutz, welche auf diesen gelten.

Wer ist der Verantwortliche?

Der Eigentümer des Services und gleichzeitig der Verantwortliche ist Bell Przedsiębiorstwo Produkcyjno-Handlowo-Usługowe Krzysztof Pałyska mit Sitz in Józefów, Anschrift: ul. Graniczna 79G, 05-410 Józefów, NIP-Nr.: 5320004887, REGON-Nr.: 002054098 („Bell”).

Wie können Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Sämtliche Anfragen oder Anforderungen in Bezug auf das Vorstehende können Sie uns gerne übermitteln:

  • per Post: BELL PPHU, ul. Graniczna 79G, 05-410 Józefów
  • per E-Mail: bell@bell.com.pl
  • per Kontaktformular: http://bell.com.pl/kontakt/
  • per Telefon: +48 22 779 01 00.

Welche Daten werden von uns gespeichert?

Bei der Servicenutzung kann der Nutzer gebeten werden, manche personenbezogenen Daten anzugeben, insbesondere bei Ausfüllung des Anmeldeformulars betreffend die Newsletter-Dienstleistung oder bei Ausfüllung des Kontaktformulars.

Um die Newsletter-Dienstleistung in Anspruch nehmen zu können, gibt der Nutzer im Anmeldeformular seine Daten an. Die Angabe der Daten ist freiwillig, jedoch für die Erbringung der Newsletter-Dienstleistung erforderlich.

Personenbezogene Daten, die über das Kontaktformular erfasst werden, sind: Vor- und Nachname (Bezeichnung oder Firma), E-Mail-Adresse und Telefon-Nummer. Die Angabe der Daten ist freiwillig, jedoch die Angabe des Vor- und Nachnamens (der Bezeichnung oder der Firma) und der E-Mail-Adresse ist erforderlich, um Ihre Anfrage bearbeiten oder Ihre Reklamation prüfen zu können.

Wir können auch andere freiwillig von Ihnen zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten speichern, wenn Sie mit uns direkt Kontakt aufnehmen, darunter per E-Mail oder per Kontaktformular.

Der Service verwendet auch Cookie-Dateien zur Erfassung von anderen, nicht personenbezogenen Daten. Um mehr davon zu erfahren, lesen Sie bitte den nachstehenden Abschnitt über die Cookie-Dateien.

Wozu verarbeiten wir die Daten? Was sind die Grundlagen für die Datenverarbeitung?

Bell verarbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers:

  • zur Erbringung der Newsletter-Dienstleistung auf elektronischem Weg (als Grundlage für die Verarbeitung der Daten durch Bell gilt ihre Unentbehrlichkeit für die Erfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrags);
  • zur Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen und zur Prüfung der Reklamationen, darunter in Bezug auf die Newsletter-Dienstleistung, die Bestimmung, die Geltendmachung oder die Verteidigung von Ansprüchen (als Grundlage für die Datenverarbeitung gelten unsere rechtlich begründeten Interessen).

Wie lange werden die Daten von uns gespeichert?

Die Zeitdauer, über die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und gespeichert werden, ist von einer Rechtsgrundlage abhängig, auf die sich die Datenverarbeitung stützt. In jedem Fall werden die Daten durch Bell so lange gespeichert, wie dies für die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung erforderlich ist.

Die Daten des Nutzers werden von uns über die Zeitdauer gespeichert, die für die Erbringung der Newsletter-Dienstleistung oder für die von Bell verwirklichten Ziele, die sich aus den rechtlich begründeten Interessen ergeben, erforderlich ist (z.B.: über die Zeitdauer, die für die Bearbeitung Ihrer Anfragen oder für die Prüfung Ihrer Reklamation erforderlich ist).

Wem übermitteln wir die personenbezogenen Daten?

Die Empfänger personenbezogener Daten des Servicenutzers können Dienstleister sein, die Bell bei der Instandhaltung und Verwaltung des Services unterstützen (insbesondere Dienstleister von Hosting und Instandhaltung), oder Dienstleister mit Nachrichten-Versand an die Nutzer im Rahmen der Newsletter-Dienstleistungen, wobei solche Personen die Daten auf unseren Auftrag (Auftragsverarbeiter) aufgrund des mit Bell geschlossenen Vertrags verarbeiten. Die Übermittlung dieser Daten unterliegt den Sicherheitsmaßnahmen und der Kontrolle seitens Bell.

Ihre Daten können auch Personen zur Verfügung gestellt werden, die aufgrund der Rechtsvorschriften dazu befugt sind.

Ihre personenbezogenen Daten können an ein Drittland (das, dem Europäischen Wirtschaftsraum nicht gehört) nur dann übermittelt werden, wenn die in den Rechtsvorschriften beschriebenen Voraussetzungen erfüllt sind, und:

  • das Land, an das wir personenbezogene Daten übermitteln, ein angemessenes Schutzniveau gemäß dem Beschluss der Europäischen Kommission gewährleistet;
  • die Daten an einen Empfänger in den USA, der in der Datenschutzschild-Liste (Privacy Shield) eingetragen ist, übermittelt werden;
  • die Daten aufgrund der von der Europäischen Kommission angenommenen Standarddatenschutzklauseln übermittelt werden;
  • die Übermittlung für die Erfüllung des zwischen Bell und Ihnen geschlossenen Vertrags oder zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen auf Ihren Antrag  erforderlich ist;
  • die Übermittlung für die Bestimmung, die Geltendmachung und die Verteidigung von Ansprüchen erforderlich ist;
  • Sie Ihre Einwilligung zur Übermittlung ausdrücklich erteilt haben,

Verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erstellung eines Profils bzw. treffen wir automatisch eine Entscheidung über Sie?

Bei Bell findet gegenüber den Servicenutzern weder Profiling noch eine automatisierte Entscheidungsfindung statt.

Welche Rechte stehen Ihnen in Bezug auf die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu?

Sie haben das Recht auf Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (wenn Sie Vertragspartei mit Bell sind).

Des Weiteren haben Sie das Recht auf Einlegung eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten – wegen Ihrer besonderen Situation – wenn die Verarbeitung zu den Zwecken, die sich aus den rechtlich begründeten Interessen von Bell ergeben, erfolgt. In diesem Fall hört Bell auf, Ihre Daten zu diesen Zwecken zu verarbeiten, es sei denn, Bell ist in der Lage nachzuwiesen, dass in Bezug auf diese Daten wichtige rechtlich begründete Gründe für Bell bestehen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten übergeordnet sind, oder die Daten eventuell für die Bestimmung, die Geltendmachung und die Verteidigung von Ansprüchen erforderlich sind.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Bell personenbezogene Daten rechtswidrig verarbeitet, steht Ihnen dann das Recht zu, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen, (in Polen: Vorsitzender des Datenschutzamtes (Büro des Datenschutzamtes – Anschrift: ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa)).

Cookie-Dateien

Die vorliegende Politik der Cookie-Dateien bildet einen Bestandteil der Datenschutzpolitik.

Cookie-Dateien sind EDV-Daten, insbesondere kleine Textdateien, die auf Endgeräten gespeichert werden, mittels deren Sie den Service nutzen. Dann werden sie bei jedem weiteren Besuch an den Service zurückgesendet, aus dem sie erhoben wurden, oder an einen anderen, der eine bestimmte Cookie-Datei erkennt. Die Identifizierung erfolgt unpersönlich und namenlos, und es sind nur die Daten, die die Art und Weise sowie die Form der Servicenutzung betreffen.

Weitere Informationen über die Cookie-Dateien finden Sie unter dem Menüpunkt „Hilfe“ Ihres Browsers.

Im Rahmen des Services werden die Cookie-Dateien verwendet:

  • zur Erbringung von Dienstleistungen mittels des Services;
  • zur Präsentation von Multimedia-Inhalten mittels des Services;
  • zur Anpassung von Serviceinhalten an Ihre Präferenzen sowie zur Optimierung der Nutzung von Webseiten; diese Dateien ermöglichen vor allem Ihr Gerät zu erkennen und den Service entsprechend anzuzeigen, der an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst ist;
  • zur Nutzung von interaktiven Funktionen zwecks Popularisierung des Services mittels sozialer Netzwerke;
  • zur Erstellung von anonymen Statistiken mittels analytischer Werkzeuge, die zu verstehen helfen, wie Sie den Service nutzen, was ermöglicht, seine Struktur und seinen Inhalt zu verbessern;
  • zur Präsentation von Werbungen, die an Ihre Bedürfnisse und Interessen sowie Ihren Wohnort angepasst sind;
  • zur Gewährleistung der Sicherheit und zum richtigen Funktionieren des Services.

Im Rahmen des Services werden zwei grundlegende Arten von Cookie-Dateien verwendet:

  • Sitzungscookies – das sind vorübergehende Dateien, die auf Ihrem Endgerät so lange gespeichert werden, bis Sie den Service verlassen oder die Software (den Internetbrowser) ausschalten;
  • Dauerhafte Cookies – das sind Dateien, die auf Ihrem Endgerät so lange gespeichert werden, bis die in den Parametern der Cookie-Dateien festgesetzte Zeit abläuft oder bis sie von Ihnen gelöscht werden.

Wir informieren Sie auch darüber, dass wir neben den eigenen Cookie-Dateien auch die Cookie-Dateien Dritter verwenden, die durch unsere Partner mittels des Services veröffentlicht werden, insbesondere:

  • zu den statistischen Zwecken (Google Analytics [Verwalter von Cookies: Google Inc mit Sitz in den USA, Facebook Pixel [Verwalter von Cookies: Facebook Inc mit Sitz in den USA oder Facebook Ireland mit Sitz in Irland]); und
  • zur Ermittlung des Standortes (google.com (google.maps) – [Verwalter von Cookies: Google Inc mit Sitz in den USA]; und
  • zur Nutzung von interaktiven Funktionen für die Popularisierung des Services mittels sozialer Netzwerke Facebook.com [Verwalter von Cookies: Facebook Inc mit Sitz in den USA oder Facebook Ireland mit Sitz in Irland], Instagram [Verwalter von Cookies: Instagram LLC mit Sitz in den USA] sowie YouTube [Verwalter von Cookies: YouTube LLC mit Sitz in den USA]).

Sie können selbst und jederzeit die Einstellungen betreffend die Cookie-Dateien ändern, indem Sie die Bedingungen für ihre Speicherung und für den Erhalt des Zugangs durch die Cookie-Dateien zu Ihrem Endgerät bestimmen. Die Änderungen können Sie mithilfe der Einstellungen des Internetbrowsers vornehmen.

Die Einzelheiten über die Möglichkeiten und Methoden zum Umgang mit Cookie-Dateien sind in den Einstellungen der Software (des Internetbrowsers) zugänglich.

Sie können überdies die Cookie-Dateien jederzeit löschen, indem Sie die verfügbaren Funktionen des Internetbrowsers nutzen.

Die Einschränkung der Verwendung der Cookie-Dateien kann einen Einfluss auf manche im Service verfügbaren Funktionen haben.

Änderungen in der Datenschutzpolitik

Das Angebot des Services kann mit der Zeit erweitert werden. Geändert werden auch Technologien, Standards und Rechtserfordernisse. Das bedeutet, dass wir die Datenschutzpolitik künftig modifizieren können. Die Nutzung des Services nach Inkrafttreten solcher Änderungen gilt als Zustimmung für diese Änderungen.